Smarter Lautsprecher mit Touchscreen

Mit dem handlich kompakten Smartspeaker „Echo Show 5“ ist sogar Videotelefonie möglich – wenn es gewünscht ist. Klein, aber oho! Mit dem „Echo Show 5“ hat Amazon die Größenlücke zwischen „Show“ und „Spot“ geschlossen – das feine Gerät zeigt in handlicher Weckergröße Informationen auf dem Smartphone-ähnlichen 5,5-Zoll-Touchdisplay an. Neben den obligatorischen Mikrofonen hat der Sprachassistenzlautsprecher auch eine 1-MP-Kamera an Bord, die aber physisch verdeckt werden kann.

Smarter Lautsprecher mit erhöhter Privatsphäre

Der Smartspeaker „Discovr“ hat Alexa an Bord, seine Mikrofone lassen sich allerdings per Druck auf den Speaker physisch abtrennen, nicht nur elektrisch ausschalten. Sendepause für Mikrofone Mit dem „Discovr“ hat der Digitalradiospezialist Pure nun einen Smartspeaker mit Alexa on Board herausgebracht. Neben einem satten, tiefenwirksamen Sound bietet das gute Stück eine Funktion, die viele Alexa-Skeptiker doch überzeugen könnte – durch einfachen Druck auf seine Oberfläche lässt sich der Lautsprecher zusammenschieben, wobei all seine Mikrofone physisch voneinander getrennt werden. An der Lautsprecheroberfläche können zu­dem über „Quick Corners“ individuell voreingestellte Funktionen abgerufen werden – Playlists, Radiosender und Wecker ebenso wie Smarthomebefehle.

Smarte Steckdosenleiste

Steckdosen kann man eigentlich nie genug haben, smarte erst recht nicht. Für das Apple-Homekit-Universum gibt es eine smarte Steckdosenleiste. Mehr anstecken Zu den smarten Einzelkämpfer-Steckdosenadaptern von Eve gesellt sich der „Eve Energy Strip“ – wenn es mal etwas mehr sein darf. Denn mit dieser spannungsgeschützten Steckdosenleiste, deren elegant schwarzes Top fest in einem Aluminiumrahmen sitzt, lassen sich drei technische Geräte unabhängig voneinander per App und Siri-Sprachbefehl steuern. Der Energieverbrauch wird dabei auch gemessen.

Warten mit Alexa

Die Stadt Köln erprobt die Sprachsteuerung als neue Basis für einen modernen Bürgerservice. Aufbauend auf der Amazon-Alexa-Umgebung wurde ein Proof of Concept zur Nutzung von Sprachassistenzsystemen in der Verwaltung entwickelt. Mit diesem können die Warte- und Öffnungszeiten sowie Adressinformationen der neun Kölner Kundenzentren abgefragt werden. Unter dem Namen „Wartezeiten Kundenzentren Köln“ ist dieser Prototyp im Amazon Alexa Skill Store auffindbar und kann für Echo-Geräte aktiviert werden.

Amazon – gnadenlos erfolgreich

Der Online-Handel boomt – und Amazon ist darin gnadenlos erfolgreich. Shoppen jederzeit und ohne Bargeld – es gibt Menschen, die sich einen Alltag ohne die Angebote und Dienstleistungen von Amazon kaum noch vorstellen können: Sandra und Alessandro Pülz aus Berlin zum Beispiel sind Amazon-Prime-Kunden, genau wie Familie Grieger aus dem Dorf Windeck-Au. Ob Zahnpasta, Schulbücher, Geschenke oder Möbel – fast alles bestellen die so genannten „Heavy User“ bei Amazon. Auch das abendliche Fernsehprogramm kommt als Stream vom Internetgiganten. Und vor einigen Monaten ist bei Familie Pülz die von Amazon entwickelte künstliche Intelligenz „Alexa“ eingezogen. Beide Familien unterziehen sich für die „WISO“-Dokumentation […]

Alexa spiel Klavier

„Spiels noch einmal, Sam!“ Jeder kennt das legendäre Filmzitat. Mit dem Yamaha disklavier ENSPIRE lässt sich diese Szene zu Hause nachspielen. Denn mit dem wegweisenden Smart Home Piano kommt der ganz persönliche Pianist nach Hause – und hört in Zukunft aufs Wort: Durch die Sprachsteuerung via Amazon Alexa erklingt bald auf Kommando die Lieblingsmusik – von entspannten Jazz-Tunes über klassische Werke bis hin zu modernen Interpretationen. Beim disklavier ENSPIRE handelt es sich um ein klassisches akustisches Instrument, das zum Selber-Spielen einlädt. Die hochpräzisen Servomotoren an den Tasten-Enden erwecken das Instrument zum Leben und machen es zum selbstspielenden, innovativen Entertainer. Mit […]