Erschwingliches 5G-Tablet

Tablets gibt es einige, 5G können nicht alle und günstig sind nur manche. Das Tablet der Telekom hingegen kann 5G und das zum kleinen Preis. Tablet mit 5G Mit dem neuen „T Tablet” stellt die Telekom nicht nur ein eigenes Tablet vor, sondern einen erschwinglichen Einstieg in die Welt der 5G-Datenübertragung. Es hat einen 10,4 Zoll großen Bildschirm, eine Dual-SIM sowie eine 8-Megapixel-Frontkamera. Der integrierte Speicher beträgt 128 GB, lässt sich aber mit einer Micro-SD-Karte auf bis zu 2 TB erweitern. Ohne Datentarif gibt es das 5G-fähige Tablet schon für kleine 219 Euro.

Terrassentüre smart öffnen

Um sich einen smart gesteuerten Hintereingang zu schaffen, kann der bestehende Terrassentürgriff einfach durch diese motorisierte Version ersetzt werden. Smarte Hintertür Der neue smarte Fensterantrieb „Wintecto One” von Abus öffnet via App die Terrassentüre oder ein Fenster. Die vorhandene manuelle Klinke wird dazu einfach gegen den batteriebetriebenen Griff ausgetauscht, ganz ohne Bohren. Per App, Fernbedienung, Codetastatur und Finger­scanner lässt er sich dann öffnen und gewährt (Not-)Zugang zum Haus. Zutrittsberechtigungen für Dritte sind möglich.

Flexibles Bedienkonzept in der Küche

Mit einem abnehmbaren Wahlrad lassen sich viele der aktuellen Neff-Küchengeräte auf einfache Weise bedienen. Abnehmbares Bedienelement Mit einem neuen geräteübergreifenden Bedienkonzept wartet Neff auf – kompatible Geräte können mit dem abnehmbaren Bedienrad „Twist Pad Flex” eingestellt werden. Dieses wird einfach auf das ebenfalls neue Touch-Bedienfeld „Flex Control” gesetzt und schon lässt sich der Kaffeevollautomat damit bedienen. Oder der Backofen.

Wi-Fi-6-Router verschlüsselt direkt

Um sicher im Internet unterwegs zu sein, empfiehlt sich die Nutzung von VPN-Servern. Die Verbindung zu solchen stellt dieser Router direkt her. Sicher kommunizieren Ein Router stellt die Verbindung zwischen den heimischen smarten Geräten und der Welt des Internets her. Er kümmert sich allerdings nicht um die Datensicherheit, also eine verschlüsselte externe Kommunikation. Diese Lücke schließt der „Aircove”-Router von Express VPN. Der Wi-Fi-6-Router ist mit einer integrierten VPN-Funktionalität ausgestattet, verbindet also alle ausgehenden Datenströme direkt mit den VPN-Servern von Express VPN, wozu allerdings ein Abonnement erforderlich ist. Auf diese Weise genießen alle smarten Geräte zu Hause automatisch den sicheren VPN-Schutz.

Smarte Innenverschattung

Busch-Jaeger integriert Motion Blinds in eines seiner smarten Haussteuerungssysteme, wodurch auch Innenverschattungen gesteuert werden können. Smarte Verknüpfung Das Smarthomesystem „Busch-free@home” von Busch-Jaeger vernetzt diverse eigene Smarthomekomponenten, öffnet sich aber auch für eine steigende Anzahl an Partnerprodukten. Neu ist Motion Blinds, ein Spezialist für smarte Innenverschattungen, hinzugekommen, dessen Produkte nun direkt über das System steuerbar sind.

Smartservice für PV-Laden

Die flexible Ladelösung „Nrgkick“ lässt sich durch ein optional erwerbbares Update für Photovoltaik-geführtes Laden aufrüsten. Eigenverbrauch optimieren Photovoltaik-geführtes Laden ist nun auch mit der flexiblen Wallbox „Nrgkick” von Dinitech möglich – ganz ohne zusätzliche Hardware. Via App oder Webshop lässt sich der Smartservice „PV-Laden” erwerben, anschließend ist er direkt freigeschaltet und die Konfiguration kann sofort gestartet werden. Dazu werden alle Komponenten der hauseigenen Photovoltaikanlage nach und nach auf- und individuelle Einstellungen wie etwa PV-Überschussladen, Berücksichtigung von Hausbatteriespeichern und Phasenumschaltung vorgenommen. Danach kann die Wallbox und das Elektroauto mit dazu beitragen, den Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms zu optimieren.

Kamera erkennt Bewegungen durchs Fenster

Fenster stellen für Indoor-Überwachungskameras traditionell eine Hürde dar. Nun gibt es ein Modell, das Bewegungen hinter den Glasscheiben erkennen kann. Aufmerksamer Die „Eve Cam” war schon immer eine dezente Überwachungskamera für den Innenraum. Und das bleibt sie auch in der neuen Version, die ab sofort erhältlich ist. Nun kann sie aber dank einer auf Bildauswertung basierenden Bewegungserkennung sogar Bewegungen durchs Fenster wahrnehmen. Auch die Nachtsicht wurde im Nahbereich noch einmal verbessert, sie ist nun klarer.

Smarthome-Bedienpanel

Um Smarthomekomponenten zu steuern und Sicherheitskameras einzusehen gibt es nun ein extra darauf zugeschnittenes Touchscreen-Bedienpanel. Fokus auf Smarthomesteuerung Die verschiedenen Varianten des „Echo” von Amazon waren bislang eher auf Sprachsteuerung konzentriert, selbst die Displaymodelle. Der neue „Echo Hub” hingegen ist als Smarthome- und Home-Security-Bedienpanel konzipiert. Er unterstützt Zigbee, Bluetooth, Thread und Matter. Und natürlich auch Sprachbefehle.

Vollelektrischer Allround-SUV

Mit dem größten Schiebedach seiner Klasse und ordentlich elektrischer Motorpower geht dieser Nio-SUV an den Start. Frischer Wind Einen vollelektrischen Allround-SUV hat Nio mit dem neuen „EL6” am Start. In unverkennbarer Nio-Optik, nur eben etwas höher und geräumiger als bei den Limousinen, bietet er emissionslosen Fahrspaß mit Premiumanspruch. Die Fahrgäste erfreuen sich an dem größten Schiebedach dieser Fahrzeugklasse, was frischen Wind ins elegante Interieur bringt. Und der Fahrer freut sich sicherlich über die satte Elektropower des serienmäßigen Zweimotoren-Allradantriebs mit 150 kW Leistung vorne und 210 kW hinten. Zusammen: 360 kW (490 PS).

Kochfeld in schwarzer Eleganz

In elegantem Schwarz – und zwar vollständig – ist dieses neue Miele-Kochfeld gehalten. Dazu hat es einen integrierten Dunstabzug. Zugtunnel Dank seines „Silence Motor” saugt das neue Induktionskochfeld „Black Perfection” von Miele Kochdunst flüsterleise nach unten ab. Der Lüftungskanal beginnt zwischen den beiden großzügigen „Power Flex XL-Kochzonen” – jede davon nimmt zwei große Töpfe oder einen ganzen Bräter auf. Für letzteren lassen sich die zwei Kochfelder einer Zone zusammenschalten. Das Design ist maximal schwarz gehalten, sogar die Bedruckung der Kochzonen, das Abdeckgitter und der Fettfilter.