Verteufel guter Bluetooth-Lautsprecher

Der Teufel Rockster ist ein äußerst robuster Lautsprecher für draußen. Nun erhält der witterungsbeständige Klangkörper mit dem Rockster Go einen kleinen Bruder. Doch auch dieser Bluetooth-Lautsprecher kann sich absolut hören lassen. Rockster Go: klein aber verteufelt gut Dr kleine Rockster Go ist ähnlich robust wie sein großer Bruder. Allerdings ist der Bluetooth-Lautsprecher mit seiner Maximallautstärke von 88 Dezibel eher für die Beschallung von Innenräumen als für laute Gartenpartys geeignet. Dafür klingt der Rockster Go für einen so kleinen Bluetooth-Lautsprecher und für seinen Preis von rund 150 Euro verteufelt gut. Außerdem ist der robuste Klangkörper wasserdicht (IPX7 zertifiziert) und bietet Bluetooth […]

Gut gebrüllt kleiner Löwe!

Creative hat 2015 mit dem Sound Blaster Roar 2 einen Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt gebracht, der sich weiterhin unter seiner Konkurrenz behaupten kann. Der um 20 Prozent kleinere Bruder des Sound Blaster Roar bietet neben einer Vielzahl von Funktionen einen für seine Größe überraschend satten Klang. Klein aber oho: der Creative Sound Blaster Roar 2 Der Creative Sound Blaster Roar 2 ist deutlich kompakter als sein großer Bruder. Zugleich verfügt er über eine ebenso üppige Ausstattung wie der Sound Blaster Roar. So gibt er Musik per Bluetooth sowie über einen Mikro-USB-Anschluss von einem PC oder von einer Festplatte wieder. Darüber […]

Wie funktioniert Bluetooth?

Heute verfügen nicht nur Notebooks und Smartphones, sondern auch immer mehr Kopfhörer und Küchengeräte über Bluetooth. Die Technologie ermöglicht einen einfachen Datenaustausch über kurze Entfernungen. Doch wie genau funktioniert Bluetooth? Kabelloser Datenaustausch per Bluetooth Der Begriff „Bluetooth“ bezeichnet einen bereits in den 1990er Jahren entwickelten Industriestandard für die Übertragung jedweder Art von Daten per Funk. Bluetooth bietet eine besonders simple Verbindung verschiedener Geräte über kurze Distanzen. Dabei erfolgt die Verbindung der Geräte („Pairing“) per Eingabe eines Zugangscodes. Sobald dies geschehen ist, kann man beispielsweise zwischen einem Smartphone und einem Notebook kabellos Daten wie Bilder, Videos oder Musik austauschen. Heute arbeiten […]