Schwarz, aber in Farbe

In dunklen Interieuren lassen sich schwarze Überwachungskomponenten unauffälliger integrieren, als die herkömmlichen weißen. Die gibt es jetzt auch. Kamera-Dreierlei in Schwarz Die Welt der Überwachungskameras ist nunmehr Schwarz und Weiß. Nicht das erzeugte Bild, das ist natürlich in Farbe und Full-HD. Doch die neue Gehäusefarbe, die für Abus-Kameras der „Basic Line“ in den drei Bauformen „Tube“, „Mini-Dome“ sowie „Kugel-Dome“ (v.l.n.r.) erhältlich ist, erhöht die Gestaltungsvielfalt enorm, da ja bekanntlich nicht alle Wände weiß gestrichen sind. So lassen sich die wetter- und vandalismusgeschützten Kameras etwa auf dunklen Balken und an anthrazitfarbenen Hauselementen besonders gut kaschieren.