Next-Generation-Telefon

Früher hatte ein Festnetztelefon noch eine Wählscheibe. Heute? Nicht mal mehr einen Hörer. Denn mit dem „Gigaset L800HX“ beginnt eine neue Ära der Festnetztelefonie. Telefonie über Smart-Speaker Das Gerät sieht aus wie ein Smart Speaker – und genau das ist es auch. Nur eben mit der Möglichkeit der Festnetztelefonie, die andere Smart Speaker nicht in einem kompakten Ge­rät bieten. Um Festnetzgespräche führen zu können, muss der stromgebundene Telefonielautsprecher an einen DECT-fähigen Router oder an eine „Gigaset“-Basis gekoppelt sein. Dann können Anrufe getätigt werden, entweder durch direkte Spracheingabe der Rufnummer oder durch Abruf aus dem integrierten Telefonbuch.  Alexa an Bord Die […]

So sieht Sonos Sion aus

Das Seriendesign des Elektroautos mit integrierten Solarzellen namens „Sion“ von Sono Motors ist nun vorzeigbar. Reichweitenbooster Solarstrom Das erste in Serie gefertigte Elektroauto mit integrierten Solarzellen des Münchner Automobilunternehmens Sono Motors – der „Sion“ – sollte ursprünglich 2019 seinen Marktstart haben, der verzögert sich aber auf die zweite Jahreshälfte 2020. Dafür ist das Seriendesign nun vorzeigbar, denn bislang gab es lediglich Prototypen zu sehen. Das Highlight bleiben die vollflächig in die Karosserie integrierten Solarmodule, was optisch kaum aufträgt, wie im Foto zu sehen ist. Sie können im Spitzenwert bis zu 34 Kilometer an zusätzlicher Reichweite generieren. Die Batteriekapazität be­trägt 35 […]

E-Sportwagen Porsche „Taycan“ – ein Blick ins Cockpit

Häppchenweise bekommen wir den batterieelektrischen Sportwagen Porsche „Taycan“ zu sehen, bis er im September vollständig enthüllt wird – jetzt gibt es einen Einblick in sein Interieur. Digital, klar und nachhaltig wurde das Interieur des „Taycan“ konzipiert, dem Sportwagen, mit dem Porsche in das vollelektrifizierte Zeitalter aufbricht. Zwar werden Porsche-typische, klassische Designelemente eingesetzt, doch neu interpretiert und in puristischer Mentalität in das digitale Zeitalter übertragen. Die fahrerbetonte Schalttafel wurde etwa vom Ur-911er von 1963 inspiriert. Das Cockpit ist klar strukturiert und auf den Fahrer fokussiert. Die Bedienung der Instrumententafel ist schnell und ablenkungsfrei möglich. Fahrerbetonte Schalttafel Das freistehende und gebogene Kombiinstrument, […]

VW ID Buggy in seinem Element

Das batterieelektrische Studien-Spaßfahrzeug „ID Buggy“ von VW durfte nach Kalifornien reisen und sich dort in seinen Terrains bewegen – auf Straßen und im Sand. Stylefreiheit Der „ID Buggy“ vereint zwei Kernkomponenten – sein Design ist von den klassischen Dune Buggys der 1960er-Jahre inspiriert, nur zeitgemäß interpretiert. Und er basiert auf dem modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) von Volkswagen. Seine Karosserie besteht aus Verbundwerkstoff und lässt sich vom MEB-Chassis lösen, wodurch diverse externe Hersteller etwa optische Tuninglösungen anbieten können. Outdoor-Features des „ID Buggy“ Türen und Dach sucht man beim „ID Buggy“ vergebens – das Spaßauto ist einfach auf das lässige Fahrerlebnis am Strand […]

Multiroom-Sound aus der Steckdose

Kabellose Heimlautsprecher haben meist trotzdem ein Kabel – das Stromkabel. Dieses wird von dem Ixion-Audiosystem dazu genutzt, Musik zuverlässig und synchron im ganzen Haus bereitzustellen. Multiroom ohne Empfangsprobleme Das Netzwerk aus der Steckdose namens DLAN kennt man mittlerweile. Multiroomsysteme für synchrones Musikstreaming in allen Räumen des Hauses auch. Aber Multiroommusik, verbreitet über das Stromnetz zu Hause? Diesen Weg geht das im gehobenen Segment angesiedelte smarte Audiosystem von Ixion. Es nutzt Powerline Communication (PLC), um das WLAN auf einfache Weise zu umgehen. Warum? Zum einen benötigen Multiroomlautsprecher sowieso einen Stromanschluss – also warum sollte diese Leitung nicht auch gleich für die […]

Smart-Home-Telefon

Es sieht ein bisschen so aus, wie ein avantgardistisches Designertelefon im Chefbüro eines Fortune-500-Unternehmens. Doch „Axiom“ in der Standversion ist die ästhetische Schaltzentrale für Türkommunikation, Telefonie und Smart-Home-Funktionen – für die eigenen vier Wände. Neben einem sieben Zoll großen Touchdisplay hat das Gerät einen kabellosen Hörer, die Türkommunikation und -öffnung erfolgt mit zwei Tasten und Freisprechfunktion. Smart-Home-Telefon-Schmuckstück Siedle „Axiom“ ist ein Panel, das Türkommunikation, Telefonie und Smart-Home-Funktionen vereint. Und es tritt in einem preisgekrönten Design auf, leicht und elegant, und vereint auf diese Weise intelligente Technik mit dem Interieur. Multifunktionales Gerät Die Kommunikationszentrale ist der smarte Helfer für alle Fälle. […]

James Bond fährt jetzt elektrisch

Der nächste fahrbare Untersatz von James Bond ist natürlich ein Aston Martin. Der nennt sich „Rapide E“ und ist selbstverständlich auch sehr rapide. Unter der Fahrgastzelle Für einen schnellen Antrieb sorgen die beiden im Heck montierten Motoren, die zusammen eine Leistung von stolzen 612 PS und 950 Nm Drehmoment liefern. Damit sprintet der E-Sportwagen in 4,2 Sekunden von 0 auf 100. Seine Batteriekapazität beträgt 65 kWh. Der „Rapide E“ ist ein auf 155 Exemplare limitiertes Sondermodell.

Bewegende Momente mit einem E-Scooter

E-Scooter BMW x2city

E-Scooter erobern bereits Weltmetropolen wie London oder Paris. Aber bald dürfen die flinken motorisierten Roller auch auf deutschen Straßen fahren. Was Sie dann auf dem Asphalt beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. Neues E-Scooter Gesetz Andere Städte haben bereits den Weg frei gemacht für E-Scooter. Und auch in Deutschland sind die schnellen Roller schon zu einem Verkaufsschlager geworden. Trotzdem dürfen Fans der motorisierten Roller bislang nur auf Privatgeländen damit herumfahren. Doch das soll sich in diesem Jahr ändern. Denn das Verkehrsministerium geht mit dem Trend und plant E-Scooter und ähnliche Modelle ab 2019 als Elektrokleinstfahrzeuge auf deutschen Rad- […]

Staubsaugerroboter mit langem Atem

iRobot Roomba i7+

Staubsaugerroboter sind praktisch, haben aber meist nur ein kleines Reservoir für alles Aufgesaugte. Der neue „Roomba i7+“ kommt deshalb mit einer speziellen Basisstation, in der er nicht mehr nur lädt, sondern seine gesammelten Werke in einen in die Basis integrierten Staubbeutel befördert. Das erhöht zudem die Hygiene. Großes Staubreservoir „Clean Base“ nennt sich die komfortable automatische Absaugstation. Hat der Staubsaugerroboter seine Arbeit getan und ist in die Basisstation zurückgekehrt, werden seine gesammelten Werke über die automatische Absaugung in einen Beutel entleert. Der ist oben in der Station untergebracht, kann also leicht entnommen werden. Bis zu 30 Ladungen kann dieser Staubbeutel […]

Beosound: Smarte Edel-Kegel

Zwei elegante Luxuslautsprecher mit Intelligenz bietet der dänische Hersteller Bang & Olufsen an. Sie nennen sich „Beosound 1“ und „Beosound 2“ und haben einen integrierten Sprachassistenten, der die Bedienung erleichtert. Der konische Körper dieser ästhetischen Raumklanglautsprecher scheint über der Stellfläche zu schweben. Dadurch kann ein kräftiger Bass von unten erklingen. An der ‚Spitze‘ spielt der Lautsprechertreiber nach unten in eine akustische Linse. Das ergibt ein gleichmäßig verteiltes, räumliches Klangprofil. Ebenfalls an der Spitze ist ein Bedienfeld und die Anzeige-LEDs des Sprachassistenten – die „Beosound“-Lautsprecher sind mit Google Assistant ausgestattet. Damit gesprochene Befehle auch über die von den Lautsprechern errichtete Klangmauer […]