VW testet mobile Schnellladesäulen

In Deutschland wird der Ausbau von flächendeckenden Ladenetzen für E-Autos von verschiedener Seite immer fieberhafter vorangetrieben. Jetzt stellt Volkswagen eine mobile Ladesäule vor, die Elektroautos besonders zügig laden soll. VW setzt auf Schnellladesäulen mit alten E-Auto-Batterien VW startet 2019 in Wolfsburg ein Pilotprojekt zur Verbesserung der Lade-Infrastruktur für E-Fahrzeuge. Dafür will der Autobauer auf öffentlichen Parkplätzen und Unternehmensgeländen Schnellladesäulen aufstellen, bei denen der Ladevorgang nur noch rund 17 Minuten dauert. Dabei setzt VW im Gegensatz zu Anbietern wie Aral jedoch nicht auf neuste Technik. Stattdessen wollen die Wolfsburger für die Ladesäulen ältere Batterien aus E-Autos weiterverwenden. Die Säulen sollen auch […]

E-Mobilität nimmt weiter an Fahrt auf

Die E-Mobilität nimmt im ersten Halbjahr 2018 weiterhin an Fahrt auf. Die globalen Treiber bleiben China und Norwegen, doch auch in Deutschland verzeichnet die E-Mobilität deutliche Zuwächse. China baut seine führende Position weiter aus Eine Studie des Centers of Automotive Management (CAM) der FH Bergisch Gladbach stellt fest, dass sich die chinesischen Autobauer immer mehr zu ernst zu nehmenden Konkurrenten der etablierten westlichen Automobilhersteller entwickeln. Die Erhebung zeigt außerdem, dass China mit einem starken Wachstum seine Position als Leitmarkt für E-Mobilität weiter festigt. So wurden im Reich der Mitte allein in der ersten Jahreshälfte 2018 stattliche 412.000 neue E-Fahrzeuge abgesetzt. […]