Sonnenblende der Zukunft

Herkömmliche Sonnenblenden schränken die Sicht beim Autofahren unnötig ein – die Zukunftsversion macht damit Schluss. Digital gesteuerter Sonnenschutz Herkömmliche Sonnenblenden haben den Nachteil, dass sie Teile des Sichtfelds versperren. Bosch hat nun ein transparentes LCD-Display namens „Virtual Visor“ vorgestellt, das solche Sonnenblenden ersetzt. Darauf werden Kamera- und KI-gesteuert nur die Bereiche geschwärzt, die die Augen des Fahrers blenden würden.

Retro-Damenrad mit moderner E-Antriebstechnik

Der Schein kann trügen – in nostalgisch anmutenden Fahrrädern kann durchaus viel Power stecken. Königliches Damenrad Es scheint, als würde Zeit bei der „Cleopatra 2.0“ von Ego Movement keine große Rolle spielen. Doch das ist nur optisch so. In ihrem Rahmen versteckt sich eine 418 Wh speichernde Panasonic-Batterie, die einen 250-Watt-Mittelmotor mit Drehmomentsensor antreibt. Doch selbstverständlich kann man sich mit diesem stilvollen Modell gerne Zeit zum Cruisen nehmen. Auch für längere Touren, denn mit einer vollen Akkuladung lassen sich etwa 80 bis 100 km zurücklegen.

Strom und Wallbox aus einer Hand

Mit grünem Strom, einer Ladekarte für Reisen und einer Wallbox für das traute Heim bietet Eon ein ordentliches E-Mobility-Paket. Neuzugang Wallbox Neben einem Grünstromtarif und einer Ladekarte für unterwegs hat Eon im Rahmen seines „eMobility“-Segments nun auch Premiumwallboxen für zu Hause im Programm. Die werden von Heidelberger Druckmaschinen in Deutschland gefertigt und bieten Ladeleistungen von bis zu 11 kW sowie ein 5-Meter-Kabel mit Typ-2-Stecker.

Vollelektrischer Ford Mustang in den Startlöchern

Bald galoppiert der vollelektrische Mustang über die Straßen der Welt – mit imposanten Leistungswerten und großer Batterie. Kraftvolles E-Pferdchen Das ‚Pony Car‘ erhält Ende des Jahres 2020 ein Fohlen. Und zwar ein vollelektrisches. Der „Mustang Mach-E GT“ wird dann eine Leistung von 342 kW (465 PS) entfalten und in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 galoppieren. Mit der Extended-Range-Batterie (99 kWh) wird eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern (WLTP) angestrebt.

E-Mobility mit Rundumservice

Um den Interessenten den Einstieg in die Elektromobilität zu erleichtern, bietet Peugeot nun auch einen Installations- und Wartungsservice für die Wallbox zu Hause. Umfassender Service für die Elektromobilität Seit November 2019 ist der batterieelektrische Peugeot „e-208“ erhältlich, im Januar 2020 folgte ihm der SUV „e-2008“ nach. Und mit ihm das Angebot eines maßgeschneiderten Installations- und Wartungsservices für die Wallbox zu Hause. Dadurch ist Peugeot in der Lage, einen Rundumservice anzubieten und damit den Umstieg auf das elektrische Fahren weiter zu vereinfachen. Dazu wurde eine Kooperation mit Inno2grid, einem Spezialisten für Ladeinfrastruktur, geschlossen. Schon bei der Fahrzeugberatung wird über die Lademöglichkeiten […]

E-Bike in zwei Leistungsklassen

Mit einer großen Individualisierungsvielfalt wird diese E-Bike angeboten – darunter stehen auch zwei Mittelmotorvarianten zur Wahl. Leistung nach Wunsch Schick und gar nicht giftig kommt die City-Version des „Cadmium Pro Tour Lady“ von Poison vorgefahren. Die 25 RAL- und Metallicfarbtöne des Rahmens sind nur ein Beispiel für die üppigen Individualisierungsmöglichkeiten, die der Hersteller anbietet. Für den E-Antrieb stehen zwei Mittelmotorvarianten von Brose zur Wahl – die Allrounder-Variante „Drive T“ sowie der Hochleistungsantrieb „Drive S“ mit einem um mehr als 15 Prozent erhöhten Drehmoment.

Schnittiges Stadtrad mit elektrischer Unterstützung

Das mit Bosch-Komponenten bestückte E-Bike sieht nicht nur gut aus – es ist auch auf hohen Fahrkomfort ausgelegt. Stylisch unterwegs Ein schnittiges, elektrisiertes Stadtfahrrad in lässiger, aber dominanter Optik hat Electra mit dem „Vale Go! 9D EQ“ entworfen. Das in fünf Farben erhältliche E-Bike hat einen im Rahmen versteckten „Active Line Plus Motor“ sowie eine „Powertube“-Batterie mit 500 Watt Leistung, beide von Bosch. Steckachsen vorne und hinten, 27,5-Zoll-Balloon-Reifen von Schwalbe und eine gefederte Sattelstütze erhöhen Fahrkomfort und -stabilität schon in der Standardausführung.

Attraktives Urlaubszubehör für den Mercedes EQC

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, benötigt mehr Platz – etwa in Dachboxen. Die bietet Mercedes speziell für seinen Stromer „EQC“ an. Umfassendes Zubehörprogramm Ein dickes Plus bei Premiumautomobilen ist, dass eine umfangreiche Zubehörpalette zur Verfügung steht. Das ist bei elektrischen Premiumfahrzeugen nicht anders – der „EQC“ von Mercedes ist mit dem für ihn maßgeschneiderten Dachträger und einer Dachbox mit wahlweise 330, 400 oder 450 Litern Fassungsvermögen bereit für den Sommer- und Winterurlaub.

Konzeptfahrzeug: elektrisches SUV-Coupé

Einen Ausblick auf zukünftige Fahrzeugdesigns des südkoreanischen Autoherstellers Kia gibt dieses schnittige Concept Car. Autonomes SUV-Coupé Mit dem brandaktuell vorgestellten Konzept-SUV-Coupé „Futuron Concept“ zeigt Kia, wohin die Reise optisch bei den Elektroautos des südkoreanischen Herstellers gehen wird. Das Concept Car beherrscht Autonomie-Fahrlevel 4, hat dank seiner vier leistungsstarken Radnabenmotoren Allradantrieb und ist mit seinem markanten, stromlinienförmigen Design ein wahrer Hingucker. Das SUV-Coupé hat auf den 4,85 Metern Länge einen ausgeprägten Radstand von 3,00 Metern, was in Verbindung mit einer Höhe von 1,55 Metern den sportlichen Look ergibt.

Showcar zeigt zukünftige Luxus-Elektromobilität

Fließende Formen mit immensem Raumangebot und luxuriösem, Yacht-ähnlichem Ambiente zeigt dieses Mercedes-Showcar. Zukünftiger Elektro-Luxus Das Showcar „Vision EQS“ spannt den Bogen zu einer zukünftigen Art luxuriöser Mobilität. Das fließende Design gibt zudem einen Ausblick auf eine neue Generation von elektrischen Mercedes-Benz-Fahrzeugen. Die klare und fließende Formensprache setzt sich im von luxuriösen Yachten inspirierten Interieur fort, wo ein gewohnt großzügiges Raumangebot selbstverständlich ist. Ambientale Beleuchtung gibt es hier auch außen in Form von unzähligen Mercedessternen im ‚Kühler‘ und eines umlaufenden Lichtbands.