Strom und Wallbox aus einer Hand

Mit grünem Strom, einer Ladekarte für Reisen und einer Wallbox für das traute Heim bietet Eon ein ordentliches E-Mobility-Paket. Neuzugang Wallbox Neben einem Grünstromtarif und einer Ladekarte für unterwegs hat Eon im Rahmen seines „eMobility“-Segments nun auch Premiumwallboxen für zu Hause im Programm. Die werden von Heidelberger Druckmaschinen in Deutschland gefertigt und bieten Ladeleistungen von bis zu 11 kW sowie ein 5-Meter-Kabel mit Typ-2-Stecker.

E-Mobility mit Rundumservice

Um den Interessenten den Einstieg in die Elektromobilität zu erleichtern, bietet Peugeot nun auch einen Installations- und Wartungsservice für die Wallbox zu Hause. Umfassender Service für die Elektromobilität Seit November 2019 ist der batterieelektrische Peugeot „e-208“ erhältlich, im Januar 2020 folgte ihm der SUV „e-2008“ nach. Und mit ihm das Angebot eines maßgeschneiderten Installations- und Wartungsservices für die Wallbox zu Hause. Dadurch ist Peugeot in der Lage, einen Rundumservice anzubieten und damit den Umstieg auf das elektrische Fahren weiter zu vereinfachen. Dazu wurde eine Kooperation mit Inno2grid, einem Spezialisten für Ladeinfrastruktur, geschlossen. Schon bei der Fahrzeugberatung wird über die Lademöglichkeiten […]

Wallbox mit serienmäßigem Lastabwurf

Will man eine Wallbox mit hoher Leistung installieren, verlangen Energieversorger nun oft eine ferngesteuerte Abschaltmöglichkeit. Abschaltbar laden Energieversorger verlangen immer öfter die Voraussetzung, private Wallboxen bei Überlast im Netz ferngesteuert abschalten zu können. Das realisiert der sogenannte kontrollierte Lastabwurf, den Juice Technology ab sofort in allen Ladestationen des Typs „Juice Charger 2“ serienmäßig integriert.

Flexibles Laden von Elektroautos

Zum Laden von E-Autos in der eigenen Garage werden ein Starkstromanschluss und eine sogenannte Wallbox benötigt. Optimal ist die zusätzliche Anschaffung eines Energiemanagers, der ein besonders flexibles Laden ermöglicht. Energiemanager koordinieren die Stromverbraucher Energiemanager sorgen dafür, dass die verschiedenen Energieverbraucher in einem Haushalt herstellerübergreifend optimal miteinander kommunizieren können. Hierbei gewährleistet bei Energiemanagern wie dem SMA Sunny Home Manager der EEBUS-Kommunikationsstandard, dass die vernetzten Heizungsanlagen und Hausgeräte eine gemeinsame Sprache sprechen. Der größte Energieträger im Haus ist gewöhnlich die Heizungsanlage. Für diese hat Vaillant soeben mit dem Multimatic 700 einen Systemregler vorgestellt, der die Heizungen des Herstellers via EEBUS mit weiteren […]