Musik aus der Leuchte

Multifunktionalität ist bei technischen Geräten ja definitiv beliebt – hier vereinen sich Beleuchtung und Beschallung. Shine & Stream Satten Sonos-Sound gibt es jetzt auch beim beliebten schwedischen Einrichtungshaus. Und erleuchtend ist er in Form der Tischleuchte „Synfonisk“ gleich dazu. Den Leuchtenfuß bildet der Lautsprecher, der bequem über die Sonos-App betrieben werden kann. Der Speaker fügt sich übrigens nahtlos in bestehende Sonos-(Multiroom-)Konstellationen ein. Ab Herbst gibt es zudem eine Fernbedienung. Und die Tischleuchte wird in die „Ikea Home Smart App“ integriert.

Multiroom-Sound aus der Steckdose

Kabellose Heimlautsprecher haben meist trotzdem ein Kabel – das Stromkabel. Dieses wird von dem Ixion-Audiosystem dazu genutzt, Musik zuverlässig und synchron im ganzen Haus bereitzustellen. Multiroom ohne Empfangsprobleme Das Netzwerk aus der Steckdose namens DLAN kennt man mittlerweile. Multiroomsysteme für synchrones Musikstreaming in allen Räumen des Hauses auch. Aber Multiroommusik, verbreitet über das Stromnetz zu Hause? Diesen Weg geht das im gehobenen Segment angesiedelte smarte Audiosystem von Ixion. Es nutzt Powerline Communication (PLC), um das WLAN auf einfache Weise zu umgehen. Warum? Zum einen benötigen Multiroomlautsprecher sowieso einen Stromanschluss – also warum sollte diese Leitung nicht auch gleich für die […]

Der weltweite Aufstieg von Netflix

Innerhalb von zwei Jahrzehnten ist aus einer kleinen Online-Videothek im beschaulichen kalifornischen Städtchen Los Gatos ein globales Medienunternehmen mit einem Wert wie Walt Disney geworden: Die fast unglaubliche Erfolgsgeschichte von Netflix. Aus einer Online-Videothek wird ein Streaming-Dienst Im Jahr 1997 gründeten Reed Hastings und Marc Randolph im kalifornischen Los Gatos im Silicon Valley das Unternehmen Netflix. Der Name setzt sich zusammen aus „Net“ für Internet und „Flicks“ als die umgangssprachliche Bezeichnung für „Filme“. Dieser war von Anfang an Programm. Allerdings begann Netflix damals noch nicht als Streaming-Dienst, sondern als eine Online-Videothek, welche ihre Filme auf DVD und Blu-ray verschickte. 2002 […]

Spotify wird 10 Jahre alt

2008 ging Spotify in mehreren europäischen Ländern online. Seither hat der schwedische Musik-Streamingdienst den Musikmarkt komplett umgekrempelt. Doch bevor sich das neue Konzept durchsetzen konnte, musste Spotify viele Hindernisse überwinden. Umbruch in der Musikindustrie Musikliebhaber haben früher zahlreiche Stunden in Plattenläden mit dem Entdecken neuer Alben verbracht. Dann krempelte das Internet die Musikindustrie komplett um. Allerdings standen dabei zunächst Raubkopien im MP3-Format auf illegalen Tauschbörsen wie Napster im Fokus. Erst als Apple den iPod herausbrachte und im iTunes-Store Songs für 99 Cent zum Download anbot, schien für die gebeutelte Musikindustrie Rettung in Sicht. Der nächste Entwicklungsschritt erfolgte mit dem Streaming. Bei […]

Streaming und 4K werden immer beliebter

Eine Umfrage der Gesellschaft für Unterhaltungselektronik (gfu) ergab interessante Ergebnisse in Hinblick auf die Nutzung von Streamingdiensten und ultrahochauflösenden Fernsehern. Weniger überraschend ist jedoch, dass sich insbesondere jüngere Nutzer ihre Videos am liebsten aufs Smartphone streamen lassen. Immer mehr Zuschauer nutzen neue TV-Angebote Die Erhebung der gfu zeigt, dass Videos mittlerweile weit häufiger auf kleine Mobilgeräte als auf große TV-Displays gestreamt werden. Allerdings ist die Art der Nutzung stark altersabhängig. So bevorzugen Zuschauer über 60 zum Fernsehgucken weiterhin das TV-Display. Auf der anderen Seite nutzen aber auch sie immer häufiger die smarten Funktionen moderner TV-Geräte. Diese werden der Umfrage zufolge […]