Modulares Farblichtdesign

Mit den in geometrischen Formen erhältlichen Modulleuchtplatten von Nanoleaf lassen sich Moods selbst gestalten, Lichtszenen abrufen und Sounds optisch begleiten. Tanzende Moodlights Kreatives Lichtdesign lässt sich mit den modularen Leuchtplatten von Nanoleaf spielerisch selbst umsetzen. Die smart steuerbare Ambientebeleuchtung ist in den Formen Dreieck, Viereck und bald auch als Hexagon erhältlich. Die Module der jeweiligen Formkategorie lassen sich dann individuell aneinanderreihen, um skulpturale Lichtelemente zu erschaffen, auch über Eck. Bis zu dreißig Module können mit einem Stromanschluss kombiniert werden. Über App und mit allen gängigen Sprachassistenten lassen sich im Lichtmodus dann vordefinierte Szenen oder selbst erstellte, wobei jedes Panel einzeln […]

Musik aus der Leuchte

Multifunktionalität ist bei technischen Geräten ja definitiv beliebt – hier vereinen sich Beleuchtung und Beschallung. Shine & Stream Satten Sonos-Sound gibt es jetzt auch beim beliebten schwedischen Einrichtungshaus. Und erleuchtend ist er in Form der Tischleuchte „Synfonisk“ gleich dazu. Den Leuchtenfuß bildet der Lautsprecher, der bequem über die Sonos-App betrieben werden kann. Der Speaker fügt sich übrigens nahtlos in bestehende Sonos-(Multiroom-)Konstellationen ein. Ab Herbst gibt es zudem eine Fernbedienung. Und die Tischleuchte wird in die „Ikea Home Smart App“ integriert.