Vinyl-Platten waren auch mal totgesagt. Gut, dass manche Plattenspielerhersteller das ignoriert haben.

Neue Plattenlust

Vinyl hat ja bei Musikenthusiasten seine Renaissance erlebt und Liebhaber des sanften Nadelkratzens möchten die gerillten Scheiben keinesfalls missen. Natürlich braucht es dafür auch einen Plattenspieler – und der muss nicht auf dem Flohmarkt gesucht werden. Ganz im Gegenteil, während der letzten 30 Jahre hat Crosley seine Plattenspieler modern gehalten, wenn auch im Vintagelook. Der „C62“ mit Walnussfinish hat sogar zwei passende Lautsprecher. Ein vibrationsarmer Synchronmotor treibt die Aluminiumplatte an und ein eingebauter Verstärker kräftigt den Sound. Ein integriertes Bluetoothmodul ermöglicht zudem Musikstreaming.