Alexa, öffne die Backofentür

Der Umgang mit smarten Miele-Geräten wird einfacher – sie können nun auch in Routinen eingebunden werden und die Direktbefehle sind vereinfacht. Vereinfachte Kommunikation Miele-Geräte hören schon seit Langem auf Amazons Sprachassistentin Alexa, allerdings war dies bislang nur mit direkten Befehlen der Fall. Und die konnten durchaus etwas umständlich sein. Beides hat sich jetzt geändert. Die vernetzungsfähigen Geräte lassen sich nun in Routinen einbinden, was neue, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten eröffnet. Außerdem wurde die Kommunikation via Direktbefehl vereinfacht. Statt des umständlichen Zusatzes „sage Miele“ genügt ab sofort ein einfacher Befehl. Beispielsweise: „Alexa, öffne die Backofentür“ – und schon machen etwa die grifflosen „Artline“-Geräte […]