TV-Sprachsteuerung zum Nachrüsten

Ältere Fernseher und dazugehöriges Audioequipment lassen sich dank eines Zusatzgerätes nun auch sprachsteuern. Sag’s einfach! Fernseher ohne Sprachsteuerung sowie Entertainment-Equipment wie Soundbars und Surroundanlagen lassen sich mit dem „Fire TV Blaster“ von Amazon nachrüsten und hören dann auch aufs Wort – zumindest bei den ‚groben‘ Funktionen wie An-/Ausschalten und Lauter/Leiser. Dazu müssen allerdings auch ein kompatibles Fire-TV- sowie ein Echo-Gerät in Betrieb sein. Und schon kann erstaunlich oft auf Fernbedienungen verzichtet werden.

Saugroboter mit Kombinavigation

Dieser Saugroboter verwendet Laserradar und ein Gyroskop, um sich in der Wohnung zurechtzufinden. Weiß, wo es langgeht! Mit einer Kombination aus Laserradar und Gyroskop navigiert der Saugroboter „Spark“ durch die Wohnung. Die entstehende Kartierung ermöglicht es, die Bodenreinigung zu optimieren und No-Go-Areas zu definieren. Per App und Alexa-/Assistant-Befehl lassen sich Reinigungsvorgänge starten – oder nach Zeitplan.

Innenrollos per Sprachsteuerung öffnen

Für einen reduzierten Sonnenlichteinfall können Innenrollos sorgen. Dabei ist auch der motorisierte Betrieb via App und Alexa möglich. Innenrollos hören auch aufs Wort Innenrollos stehen für Sonnenschutz, ohne dabei komplett abzudunkeln, wobei auch das möglich ist. Vollen Komfort bieten in dieser Hinsicht die motorbetriebenen Varianten von Warema, die sich dann in Verbindung mit „WMS Web Control Pro“ auch per App und Webbrowser steuern lassen. Und via Alexa-Sprachbefehl.

Smarter Lautsprecher mit Touchscreen

Mit dem handlich kompakten Smartspeaker „Echo Show 5“ ist sogar Videotelefonie möglich – wenn es gewünscht ist. Klein, aber oho! Mit dem „Echo Show 5“ hat Amazon die Größenlücke zwischen „Show“ und „Spot“ geschlossen – das feine Gerät zeigt in handlicher Weckergröße Informationen auf dem Smartphone-ähnlichen 5,5-Zoll-Touchdisplay an. Neben den obligatorischen Mikrofonen hat der Sprachassistenzlautsprecher auch eine 1-MP-Kamera an Bord, die aber physisch verdeckt werden kann.

Smarter Lautsprecher mit erhöhter Privatsphäre

Der Smartspeaker „Discovr“ hat Alexa an Bord, seine Mikrofone lassen sich allerdings per Druck auf den Speaker physisch abtrennen, nicht nur elektrisch ausschalten. Sendepause für Mikrofone Mit dem „Discovr“ hat der Digitalradiospezialist Pure nun einen Smartspeaker mit Alexa on Board herausgebracht. Neben einem satten, tiefenwirksamen Sound bietet das gute Stück eine Funktion, die viele Alexa-Skeptiker doch überzeugen könnte – durch einfachen Druck auf seine Oberfläche lässt sich der Lautsprecher zusammenschieben, wobei all seine Mikrofone physisch voneinander getrennt werden. An der Lautsprecheroberfläche können zu­dem über „Quick Corners“ individuell voreingestellte Funktionen abgerufen werden – Playlists, Radiosender und Wecker ebenso wie Smarthomebefehle.

Next-Generation-Telefon

Früher hatte ein Festnetztelefon noch eine Wählscheibe. Heute? Nicht mal mehr einen Hörer. Denn mit dem „Gigaset L800HX“ beginnt eine neue Ära der Festnetztelefonie. Telefonie über Smart-Speaker Das Gerät sieht aus wie ein Smart Speaker – und genau das ist es auch. Nur eben mit der Möglichkeit der Festnetztelefonie, die andere Smart Speaker nicht in einem kompakten Ge­rät bieten. Um Festnetzgespräche führen zu können, muss der stromgebundene Telefonielautsprecher an einen DECT-fähigen Router oder an eine „Gigaset“-Basis gekoppelt sein. Dann können Anrufe getätigt werden, entweder durch direkte Spracheingabe der Rufnummer oder durch Abruf aus dem integrierten Telefonbuch.  Alexa an Bord Die […]

Staubsaugerroboter mit langem Atem

iRobot Roomba i7+

Staubsaugerroboter sind praktisch, haben aber meist nur ein kleines Reservoir für alles Aufgesaugte. Der neue „Roomba i7+“ kommt deshalb mit einer speziellen Basisstation, in der er nicht mehr nur lädt, sondern seine gesammelten Werke in einen in die Basis integrierten Staubbeutel befördert. Das erhöht zudem die Hygiene. Großes Staubreservoir „Clean Base“ nennt sich die komfortable automatische Absaugstation. Hat der Staubsaugerroboter seine Arbeit getan und ist in die Basisstation zurückgekehrt, werden seine gesammelten Werke über die automatische Absaugung in einen Beutel entleert. Der ist oben in der Station untergebracht, kann also leicht entnommen werden. Bis zu 30 Ladungen kann dieser Staubbeutel […]

Denon CEOL N10: vielseitiges Klangwunder

Denon CEOL N10 kann nicht nur CDs und UKW-Radio abspielen. Die elegante Anlage gibt alle bekannten Musik-Streamingdienste wieder. Man kann sie in Heos-Multiroomanlagen integrieren sowie per Bluetooth, WLAN und Apple Airplay 2 Musik abspielen lassen. Zudem verbindet sich die kompakte Anlage über Letzteres ebenfalls mit Sono und ist per Alexa-Sprachbefehl steuerbar. Vergangenheit und Zukunft verschmelzen zu einer eleganten Einheit Denon CEOL N10 ist eine elegante Kompaktanlage mit CD-Player. Sie wirkt wie eine klassische Stereoanlage und überzeugt aufgrund ihrer ausgezeichneten Klangqualität.Die in Weiß, Schwarz oder Grau erhältliche Anlage ist in jeder Farbvariante extrem schick und wurde mit dem EISA-Award für die […]

Glance Clock: Smartwatch für das Wohnzimmer

Wer für die Weihnachtszeit noch ein smartes Geschenk sucht, für den ist die Glance Clock eine originelle Option. Die schlaue Wanduhr zeigt auf Wunsch eingehende Nachrichten und andere Infos vom Smartphone an. Per Amazon Alexa geht dies sogar auf Zuruf. Von der Smartwatch auf die Wohnzimmerwand Smartwatches für das Handgelenk gibt es viele. Dabei hat der Nutzer heute die Auswahl zwischen klassischen Modellen wie der Nokia Steel HR und technoiden Zeitanzeigern wie der Samsung Galaxy Watch. Dahingegen dürfte die Glance Clock die erste Smartwatch für die Wohnzimmerwand sein. Diese intelligente Wanduhr sieht schick aus und ist in verschiedenen Farben zu […]

Amazon Echo Show 2 nimmt die Herausforderung durch Lenovo an

Gerade erst hatte der chinesische Hersteller Lenovo mit seinem Smart Display Amazon den Kampf angesagt. Nun schlägt der Konzern aus Seattle zurück: Der neue Amazon Echo Show 2 wartet mit einem größeren Bildschirm und weiteren neuen Features auf. Die Neuerungen in der Übersicht Am 20. September 2018 hat Amazon eine große Produktoffensive gestartet. Hierzu zählt neben den neuen Lautsprechern Echo Sub, Echo Plus 2 und Echo Dot 3 auch die zweite Generation von Amazon Echo Show. Der smarte Echo Show 2 gefällt mit seinem eleganten Stoffbezug und dem von sieben auf 10 Zoll vergrößerten Bildschirm. Damit kann Echo Show 2 […]