Smarte Türklingel für das Gigaset-Alarmsystem

Das Sicherheitssystem von Gigaset kann nun mit einer smarten Türklingel mit Gegensprechfunktion ergänzt werden. Topmoderner Türspion Brandneu bereichert die vernetzte Videotürklingel „Smart Doorbell“ die „Smart Home Alarmsysteme“ von Gigaset. Sie hat eine Full-HD-Kamera, ein Mikrofon sowie einen Lautsprecher an Bord und zeigt so nicht nur via App auf dem Smartphone, wer vor der Tür steht, sondern bietet auch gleich eine Gegensprechfunktion.

Außenkamera fürs Gigaset-Smarthome

Mit HD-Bewegtbildern, Infrarotnachtsicht und automatischer Aufnahme im Alarmfall kann diese Systemkamera aufwarten. Livestream in HD Das Gigaset-Smarthome bekam nun durch eine Außenkamera Zuwachs. Sie liefert permanent HD-Bewegtbilder in Echtzeit über die kostenlose „Gigaset Smart Home App“. Außerdem puffert sie automatisch die letzten drei Sekunden des Livestreams, im Fall eines Alarms wird diese Aufzeichnung dauerhaft gespeichert. Selbstverständlich hat die Kamera auch eine Infrarot-Nachtsichtfunktion.

Raumtemperatur-Sensor für die Heizungssteuerung

Die Heizkörperthermostate von Gigaset unterstützen die Heizungssteuerung und geben Aufschluss über die Luftfeuchtigkeit. Heizung wird cleverer Ergänzende Unterstützung für die smarten Heizkörperthermostate von Gigaset gibt es nun mit dem neuen Sensor „Climate“. Er misst permanent Raumtemperatur und relative Luftfeuchtigkeit und gibt diese Werte an die Heizungssteuerung weiter. Das ist insofern hilfreich, da der Sensor nicht wie die Thermostate an der Wärmequelle misst.

Next-Generation-Telefon

Früher hatte ein Festnetztelefon noch eine Wählscheibe. Heute? Nicht mal mehr einen Hörer. Denn mit dem „Gigaset L800HX“ beginnt eine neue Ära der Festnetztelefonie. Telefonie über Smart-Speaker Das Gerät sieht aus wie ein Smart Speaker – und genau das ist es auch. Nur eben mit der Möglichkeit der Festnetztelefonie, die andere Smart Speaker nicht in einem kompakten Ge­rät bieten. Um Festnetzgespräche führen zu können, muss der stromgebundene Telefonielautsprecher an einen DECT-fähigen Router oder an eine „Gigaset“-Basis gekoppelt sein. Dann können Anrufe getätigt werden, entweder durch direkte Spracheingabe der Rufnummer oder durch Abruf aus dem integrierten Telefonbuch.  Alexa an Bord Die […]