E-Autos sind in Norwegen der neue Verkaufshit

Erstaunliches tut sich im hohen Norden: Die im März 2018 neu in Norwegen zugelassenen Autos stießen im Schnitt rund 35 Prozent weniger CO2 aus, als im gleichen Monat des Vorjahrs. Dies spiegelt den rasant wachsenden Verkauf von E-Autos. Das Wunder hat eine einfache Erklärung Im März 2018 wurden in Norwegen genau 14.401 neue Personenwagen zugelassen. Diese stießen durchschnittlich lediglich 63 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer aus. Im März letzten Jahres lag dieser Wert noch bei 85 Gramm. Somit ist der CO2-Ausstoß innerhalb von nur zwölf Monaten um beeindruckende 22 Gramm bzw. um ca. 35 Prozent gesunken. Diese verblüffende Entwicklung ergibt sich […]