App- und Sprachsteuerung gibt es ab kommendem Frühjahr auch für die „Robolinho“-Mähroboter.

Mit App-Anbindung

Ab dem Frühjahr 2020 gibt es die fleißigen Rasenmähroboter von Al-ko namens „Robolinho“ nicht nur für unterschiedliche Gartengrößen, sondern auch als WLAN-fähige Modelle mit dem Namenszusatz „W“. Damit werden sie smart steuerbar, via App und Alexa-Sprachbefehl. Der Mähroboter meldet sich dann auch, wenn er neue Messer braucht.