Entlaufene Hunde im Kollektiv wiederfinden

Wenn der Hund fehlt, geht das große Suchen los. Hunde-Tracker und viele Tierfreunde können dabei gemeinsam helfen. Eng verbunden Entlaufene Hunde sind eine Seelenqual für ihre Besitzer. Um sie noch schneller orten und wiederfinden zu können, kooperiert die Telekom nun mit Tasso. Konkret bedeutet das, dass sich der GPS-Hundetracker „Combi Protect“ nun mit der „Tipp-Tapp“-App koppeln lässt, wodurch sich tierliebende Menschen, die gerade in der Nähe sind, direkt an der Suche nach dem kleinen Liebling beteiligen können.

Smartes Haustierbett von Petrics

Auf der CES 2018 in Las Vegas stellte das US-Start-up Petrics sein gleichnamiges smartes Haustierbett vor. Mit diesem erhält das Stichwort „gesunder Schlaf“ für vierbeinige Mitbewohner eine ganz neue Dimension. Petrics gibt Bescheid, bevor es richtig wehtut Hunde- und Katzenbesitzer können ihren geliebten Vierbeinern so manchen Wunsch von den Augen ablesen. Allerdings merken sie oft erst dann, dass es ihren vierbeinigen Mitbewohnern nicht gut geht, wenn diese sich bereits richtig krank fühlen. Hier wäre ein gesundheitliches Frühwarnsystem sinnvoll. Und genau ein solches hat jetzt Petrics entwickelt. Dieses misst diverse wichtige Daten zur Gesundheit der Tiere und übermittelt diese per App […]